top of page

Der helle Saal

Aktualisiert: 24. Juni 2022

Freunde, gebt die Spiele verloren!

Lasst euch nicht mehr auf Ziele ein,

Die andere für euch erkoren.

Wollt frei und nur bei euch sein.

Im ersten Schritt heißt‘s verzichten,

Im zweiten nichts tun, was euch lobt,

Im dritten die Hoffnung vernichten,

Die immer noch in euch tobt.

Wisset ohne Erwartung zu leben!

Verstärkt so den Wall eures Seins,

Lernt euch selber die Weihen zu geben,

Meidet jeden Anflug des Scheins.

Alsdann seid ihr stärker als alles,

Das scheinbar zu Hilfe euch eilt.

Geborgen im Ring eures Walles

Sind Gitterstäbe durchfeilt:

Brecht aus und erfreut euch des Lebens,

Zieht Nektar aus eigenem Gral,

Nichts tut ihr nun noch vergebens,

Tretet ein in des Ichs hellen Saal!

© 2022 alexander hans gusovius

9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Katz und Maus

Wir treiben sinnverloren durch die Welt, In der nichts Wesentliches uns mehr hält. Man sagt, wir wären letztlich Automaten, Befähigt nur zu seelenlosen Taten, Denn Ich und Seele wären Illusionen Und L

Gedanken 2024, KW 16

(1)  Lerne, deinem Gefühl zu trauen, indem du seine Wahrnehmungsfähigkeit übst und vertiefst. Es gibt nichts, was dich zuverlässiger leitet! (2)  Die Figur des immerwährenden Gebets, nach Benedikt XVI

Die Spur

Auf und zurück in die Spur, die uns führt, ewig festliegt? Laut schallt der Ruf nach dem richtigen Weg, dem einen Und einzigen, dem ausschließlichen Lauf des Geschehens. Und so mancher dünkt sich beru

コメント


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page