top of page

Jakobinertum

Der Jakobinismus, der jetzt so manchem kalt ins Gebein fährt, wurde über Jahre und Jahrzehnte gehegt und gepflegt. Dialektisch genährt, entfaltet sich vor unser aller Augen nun ein ebenso blütenreiner wie noch stets eiskalter Materialismus, der die herrschsüchtigen, manipulativen Eigenheiten des freien Handels spielend übertrifft.

11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gedanken 2024, KW 20

(1)  Vieles spricht dafür, daß ein Dritter Weltkrieg bevorsteht und auch gewollt ist als Treiber einer globalen Neuordnung. (2)  Nächstenliebe ist ein Philosophem und darf nicht wörtlich genommen werd

Gedanken 2024, KW 19

(1)  Heidegger, ein veritabler Laubbläser unter den Philosophen: viel Lärm um Abgestorbenes, jede Menge künstlicher Wind. (2)  Die Moderne hat ihr Gefühl von Gottverlassenheit nicht ohne schwerste Ver

Lust

Begehre nicht der Welten Lohn, Verzehr dich nicht im Ausschau halten, Begreif nicht, was du tust, als Fron: Viel reicher ist‘s, sich zu entfalten. Der Welten Beifall kennt kein Recht, Erreicht oft nic

Comments


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page