top of page

Gedanken 2023, Woche 11

Aktualisiert: 29. März 2023

(1) In Zeiten flagranten Unheils erweisen bedeutungslos scheinende menschliche Schwächen ihre wahres Ausmaß. Kratertief künden sie nun von seelischen Mängeln, scheunentorbreit von geistigen Defiziten. Finstere Energie fährt fuderweise durch die charakterlichen Leerstellen ein.


(2) Die seelische Belastung angesichts moralischen Vollversagens übersteigt dessen Auswirkungen.


(3) Elite und Negativauslese sind nach ihrem Wesensgrund viel näher verwandt, als man gemeinhin denkt. Zu manchen Zeiten tauschen sie so problemlos die Rollen.


(4) Diskussionen waren der 68er Kassiber, über den Hetze und Kleingeist in die Gesellschaft eingeführt wurden: wovon sich die Bürgergesellschaft mit dialektischen Kolibakterien infizierte und wie geplant zugrunde ging.


(5) Nachtrag zum 125. Todestag: was Brecht von Goethe unterscheidet, ist der auch poetisch wirksame Umstand, dass Goethe Mensch und Natur umfassend selber empfunden und gedacht hat. Anders gesagt, verderben politische Agenden das dichterische Talent.


(6) Die zunehmende Zersplitterung der Meinungen ist eindeutiges Indiz für deren wesenseigene Halt- und Substanzlosigkeit.


(7) Das kleingeistige Wissenschaftsdoping der Gegenwart zeigt, wie es um sie in Wahrheit bestellt ist.


© 2023 alexander hans gusovius www.gusovius.org

41 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gedanken 2024, KW 20

(1)  Vieles spricht dafür, daß ein Dritter Weltkrieg bevorsteht und auch gewollt ist als Treiber einer globalen Neuordnung. (2)  Nächstenliebe ist ein Philosophem und darf nicht wörtlich genommen werd

Gedanken 2024, KW 19

(1)  Heidegger, ein veritabler Laubbläser unter den Philosophen: viel Lärm um Abgestorbenes, jede Menge künstlicher Wind. (2)  Die Moderne hat ihr Gefühl von Gottverlassenheit nicht ohne schwerste Ver

Lust

Begehre nicht der Welten Lohn, Verzehr dich nicht im Ausschau halten, Begreif nicht, was du tust, als Fron: Viel reicher ist‘s, sich zu entfalten. Der Welten Beifall kennt kein Recht, Erreicht oft nic

Comments


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page