top of page

Zukunft und Vergangenheit

Alte Konzepte, abgelebte Strukturen sind nicht rückholbar. Das Vergangene mag uns inspirieren, es mag Licht in die dunkelsten Ecken der Gegenwart senden – doch die Kraft zu sein, die Kraft, aus sich selbst heraus zu leuchten, hat es längst eingebüßt. Es kann wohl als Wegweiser dienen, doch gebricht es dem Abgelebten an der notwendigen Vitalität, Menschen mitzureißen. Nur echten Zukunftsentwürfen gelingt es, die jeweilige Enge der Zeit aufzusprengen und auf das zu bauen, was trotz aller Fährnisse erworben wurde. Jeder Schritt in der Zeit nach vorn bedeutet Veränderung und bewirkt geistigen, seelischen Zugewinn, der nicht abgetan werden kann, ohne Schaden daran zu nehmen. Wenn die Gegenwart nicht mehr taugt, die Probleme der Zeit zu lösen, wird es die Vergangenheit, die bereits früher ans Ende kam, nicht richten. Zur Gestaltung der Zukunft bedürfen wir ohnedies mehr der Inspiration aus uns selbst heraus als aus der Erinnerung.

50 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Katz und Maus

Wir treiben sinnverloren durch die Welt, In der nichts Wesentliches uns mehr hält. Man sagt, wir wären letztlich Automaten, Befähigt nur zu seelenlosen Taten, Denn Ich und Seele wären Illusionen Und L

Gedanken 2024, KW 16

(1)  Lerne, deinem Gefühl zu trauen, indem du seine Wahrnehmungsfähigkeit übst und vertiefst. Es gibt nichts, was dich zuverlässiger leitet! (2)  Die Figur des immerwährenden Gebets, nach Benedikt XVI

Die Spur

Auf und zurück in die Spur, die uns führt, ewig festliegt? Laut schallt der Ruf nach dem richtigen Weg, dem einen Und einzigen, dem ausschließlichen Lauf des Geschehens. Und so mancher dünkt sich beru

Comentarios


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page